Frauke Bohge, Wilfrid Grössel, Forster Herchenbach, Sarah Inhoffen

Fünf Wände

Malerei

Vernissage, 4. Juni 2021 ab 19 Uhr / Ausstellung, 5. – 26. Juni  2021

Zwei Malerinnen und ein Maler treffen nach 10 Jahren ihren Dozenten wieder. Sowohl die Techniken als auch die Motive der Künstlerinnen und Künstler sind sehr unterschiedlich und decken eine große Bandbreite ab. Es wird verabredet, auf eine gemeinsame Ausstellung mit dem Thema „drastische Maßnahmen“ hin zu arbeiten, ohne sich jedoch vor der Ausstellung über die Arbeitsprozesse und entstandenen Gemälde auszutauschen. Erst vor der Vernissage werden die Künstlerinnen und Künstler sich im Ausstellungsraum treffen und eine Woche lang versuchen herauszufinden, was der künstlerische Ausdruck für eine „drastische Maßnahme“ sein kann. Auf engstem Raum und unter Zeitdruck, im Kollektiv oder jeder für sich selbst, im Gespräch, im Streit, gemeinsam oder aneinander vorbei wird das Ergebnis auf die Wand und in den Raum installiert und gemalt. 

Fünf Wände 

Frauke Bohge, Wilfrid Grössel, Forster Herchenbach, Sarah Inhoffen

Painting

Opening, 4 June 2021 starts at 7 p.m. / Exhibition, 5 – 26 June 2021

Three painters and their former tutor reunite after 10 years. Both the techniques and motives of the artists now diverge and cover a broad spectrum. They agree upon working towards a joint exhibition themed ‚Drastic Measures‘, without comparing notes on work processes or resulting paintings. Only a week before the exhibition will the four artists come together to consequently dicern what an artistic expression of drastic measures could be. In the tight space and with limited time, collectively or seperatly, in discussion, in argument, together or opposing one another, the result will be installed and painted onto the walls of the Raum. 

www.frauke.bohge.de

www.groessel.com

www.forsterherchenbach.de

Zurück zu: PROGRAMM