EAT-ART.BIZ – free wifi, free coffee, free work

EAT – ART.BIZ

FREE WIFI–FREE COFFEE–FREE WORK

Ruben Bürgam, Marcel Heise, Jonas Tröger, Anna Wiget 

Vernissage: 02. September ab 19 Uhr

Aussstellung: 3. – 24. September 2022

Donnerstag 08. September 2022 19 Uhr IGING SESSION mit Anna Wiget und Ruben Bürgam und Besucher:innen

Donnerstag bis Sonntag 16. – 18. September 2022: Art Shuttle Service  Der alternative Shuttleservice fährt Besucher:innen während der Art-Week durch Berlin. Für diese Touren haben wir verschiedene Akteur:innen der Kunst- und Kulturszene eingeladen jeweils eine Tour frei zu gestalten. Das Shuttle – mit maximal 5 Personen inklusive Fahrer:in  – fährt, steht herum, diskutiert, sinniert, schweigt… Die Plätze sind begrenzt, weitere Infos zur Anmeldung in Kürze hier.

Samstag 24. September 2022 19 Uhr: Ending und Performance. Special guest: Armin Chodzinski

Aus dem Schornstein der Fabrik steigen Rauchschwaden empor und der Geruch von verbranntem Fett verdichtet die Luft. Die Lautsprecher in der Lobby des Unterbewusstseins spielen eine Wartemelodie auf Heavy-Rotation:

Wenn Sie Ihr Leben gerne in die eigenen Hände nehmen wollen, wenn Sie selbstständig arbeiten können, wenn Sie den festen Willen zum Erfolg haben, könnten wir der richtige Partner für Sie sein. Minidonuts sind überall beliebt!“

Selbst schuld wer’s nicht hinbekommt.
Der freie Wille ersetzte einst das Metrum der Fabrik und die Tür zwischen Arbeit und Leben wurde ausgebaut. Deine Arbeit wird erst durch die Augen der Anderen anerkannt. Alles ist vereint in einer Person, unendlich flexibel, sensibel und professionell. Du machst es ja nicht fürs Geld.
Du bist die Fabrik samt aller Maschinen und der Arbeit sowieso.
Einziges Manko, du produzierst keinen Überschuss, du kannst nichts zur Seite schaffen. Daran hakt es. Und außerdem, was ist, wenn’s mal klemmt? Wer hilft dir da? Das ist FREE WIFI–FREE COFFEE–FREE WORK: Arbeit und Vergnügen, alles gleichzeitig und ganz unverbindlich.

EAT – ART. BIZ freut sich, während der Ausstellungsdauer im Raum für drastische Maßnahmen zu existieren.

www.eat-art.biz

Unterstützt mit Mitteln des Projektsfonds Kulturförderung Friedrichshain – Kreuzberg.

Fotos: Lili Koronovsky

EAT – ART.BIZ

FREE WIFI–FREE COFFEE–FREE WORK

Ruben Bürgam, Marcel Heise, Jonas Tröger, Anna Wiget 

Opening: Friday 02. September 7 p.m.

Exhibition: 3. – 24. September

Thursday 08. September 2022 7 p.m.: IGING SESSION with Anna Wiget and Ruben Bürgam and visitors.

Thursday till Sunday 16. – 18. September 2022: Art Shuttle Service
The alternative shuttle service takes visitors through Berlin during the Art-Week.
For these tours, we asked different actors in the art and culture scene to take on and design one tour each. The shuttle – with a maximum of 5 people including the driver –
travels through the city, shuttles between different art venues, just stands around, reflects, is silent or whatever may happens.
Places are limited, more information about registration soon here.

Saturday 24. September 2022 7 p.m. closing and performance
special guest: Armin Chodzinski

Clouds of smoke rise from the chimney of the factory and the smell of burnt fat is thickening the air. The loudspeakers in the lobby of your subconsciousness play a waiting tune on heavy rotation:

„If you like to take your life into your own hands, if you are able to work independently, if you feel the urge to succeed, we could be the right partner for you. Everybody loves mini donuts!“

It’s your fault if you can’t make it work.
Free-will once replaced the factory’s meter and the door between work and life was removed. Your work is only validated by strangers‘ eyes. Everything is merged in one person, infinitely flexible, sensitive, and professional.
You don’t do it for the money.
You are the factory with all the machines and the work anyway.
The only drawback is that you don’t produce any surplus, you can’t put anything aside. That’s the problem. And what if something goes wrong? Who will help you out?
This is FREE WIFI-FREE COFFEE-FREE WORK: work and leisure, simultaneously and with no strings attached

EAT – ART.BIZ is happy to move its existence to Raum für drastische Maßnahmen. 

www.eat-art.biz

Supportet by Projektsfonds Kulturförderung Friedrichshain – Kreuzberg.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist BAFK_cmyk_schwarz-1024x721.jpg
Zurück zu: 2022
Zurück zu: ARCHIV