peripherals

Fabian Glaß, Nora Frohmann

Vernissage: 09.02 ab 19 Uhr
Ausstellung: 09.02. bis 18.02.2018

Öffnungszeiten: Sa und So jeweils 15-20 Uhr, Fr (16.02.) 16-20 Uhr

 

Die Ausstellung von Fabian Glaß und Nora Frohmann zeigt skulpturale Arbeiten und Videos der letzten zwei Jahre. Verbindend ist die Klarheit der Werke, sowie die Beschäftigung beider Künstler_innen mit Einwirkungen von Kraft, dem Strapazieren von Material und dem Erforschen von Potentialen. Die Arbeiten zeigen Zustände. Erstarrte Bewegungen voller Potential. Gesten als Material.
Skulpturales Handeln — Einwirkungen, die sichtbar werden. Räumliche und körperliche Grenzen dienen als Koordinaten für Glaß und Frohmann.
Architektur wird zur Erfahrungsgrenze, Randerscheinung, Peripherie, Beifahrerin.

I SAID BOATS

Selma Köchling & Vidar Laksfors

Vernissage: 19.01.2018, 19 Uhr
Ausstellung: 20. – 21.01.2018
Öffnungszeiten: 14 – 18 Uhr

Die Ausstellung „I SAID BOATS“ von Selma Köchling und Vidar Laksfors wird im Januar 2018 von Norwegen nach Berlin-Friedrichshain geholt. Bereits im Sommer 2017 wurde sie in dem kleinen Ort Lavangnes, welches sich im Norden an der Küste befindet (68°49’36.3″N 17°30’42.3″E), präsentiert. In einem einjährigen Aufenthalt, auf der Halbinsel, entwickelte das Künstlerpaar verschiedene Videoarbeiten, Fotografien und Skulpturen, die auf unterschiedliche Art Boote, Wasser, Land und die Küste thematisieren. Dies soll nun im „Raum für drastische Maßnahmen“ in abgewandelter Form ein weiteres Mal ausgestellt werden.